Hofbeiz

Bürli-Schiirli Hofbeiz, Erlebnisgastronomie, die kuhle Beiz im Bauernhof

Wiedersehensfreude

Unsere Kuchenspezialitäten, die hausgemachten Suppen und die Walliser Apéroplättli bieten vielfältigen Genuss. Bis bald in der Hofbeiz. 

Öffnungszeiten

Gerne können Sie unsere Spezialitäten auch mitnehmen und bei Ihnen zu hause geniessen.

Download
Speise- und Getränkekarte
2021_Speise- und Getränkekarte .pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.2 KB
Bürli-Schiirli Hofbeiz, Erlebnisgastronomie, Bauernbrunch, Apéro, kuhler Anlass

Kuhl

Für den kuhlen Anlass bietet die Hofbeiz das richtige Ambiente. Individuell gestalten wir Ihren Anlass vom Familienfest, Vereinsausflug, Hochzeit bis zum Geschäftsanlass für Gruppen von 20 bis 50 Personen mit einem Apéro, Bauern-Brunch oder einem regionalen Buffet.

Download
Menüvorschläge für Gruppen
Von März bis Dezember bewirten wir gerne Gruppen ab 20 bis 50 Personen in unserer Hofbeiz. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.
Menüvorschläge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.5 KB

Jede Masche zählt, Bauernhof Wallis, Oberwald

Jede Masche zählt

Unser Projekt "Jede Masche zählt" vom vergangenen Winter war ein voller Erfolg. Wunderprächtige, farbige, kuschelige und wärmende Decken erwarten Sie diesen Winter auf unserer Sonnenterrasse.

Ein Dank an alle fleissigen Lismer und Lismerinnen.

Bürli-Schiirli Hofbeiz, Teamausflug, Gästebewirtung

Teamausflug

Liebe Gäste der Bürli-Schiirli Hofbeiz. Eine Ihrer besten Investitionen war das Trinkgeld in der vergangenen Wintersaison in unserer Bürli-Schiirli Hofbeiz. Das Hofbeiz Team erlebte dank ihrem finanziellen Zustupf zwei unvergessliche Tage auf dem gemeinsamen Ausflug. Wir haben's genossen - herzlichen Dank!  

Goldener Cäsar 2019, Mattig und suter Treuhandbüro,
Foto: Walliser Bote

Preisverleihung Goldener Cäsar 2019

Download
Die Auszeichnung mit dem Goldenen Caesar 2019 durch Herrn Dr. Franz Mattig und Frau Claudia Mattig ehrt uns. Herzlichen Dank. Dies ist uns Ansporn unseren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt in der Hofbeiz zu bieten.
WB vom 14.10.2019_Seite 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.8 KB